Interessenverband des
Video- und Medienfachhandels
in Deutschland e.V.

 

   Mitglieder-Login
   Daten & Fakten
   Sonntagsöffnung
   Urheberrecht
   Jugendschutz
   Weitere politische Themen
   Partner

  Informationen für Neugründer

     

     

     


Startseite Über Uns Aktuelles Presse Kontakt
   

 

Presse

Presse-Archiv des IVD


Auf dieser Seite finden Sie die vom IVD veröffentlichten Pressemitteilungen der vergangenen zwei Jahre sowie eine Auswahl an Bildmaterial, das von Journalisten honorarfrei genutzt werden kann.


Presseinformationen

Nachfolgende Dateien sind als PDF-Datei formatiert. Die gängige dazugehörige Reader-Software ist kostenfrei unter www.adobe.de downloadbar.

21.09.2005 - Keine Sonderrechte für Online-Anbieter

30.08.2005 - Unterschriften für Volksinitiative übergeben

16.03.2005 - 70.000 Unterschriften für die Sonntagsöffnung

17.02.2005 - Videotheken sollen sonntags öffnen - IVD startet Volksinitiative in NRW

26.01.2005 - Sonntagsöffnungs-Verbot in Hessen - IVD befremdet über Parteipositionen

22.11.2004 - Mangelnder Jugendschutz bei PREMIERE

18.03.2004 - Mit dem Strafrecht gegen Tauschbörsen?

11.02.2004 - ebay haftet nicht

11.11.2003 - Rheinland-Pfalz genehmigt Sonntagsöffnung

05.11.2003 - Sonntagsöffnung für Videotheken in Sachsen-Anhalt

11.09.2003 - Sonntagsöffnung für Videotheken in Mecklenburg-Vorpommern

15.07.2003 - Raubkopien und Internet-Piraterie - Existenzbedrohung für den Videofachhandel

08.04.2003 - Videobranche beschließt neue Maßnahmen gegen Internet-Piraterie

20.02.2003 - Radikales Umdenken im Jugendschutz notwendig

21.01.2003 - Verbotene Filme veröffentlicht - vorbestraft!

03.12.2002 - Bundesregierung denkt über Erweiterung der "Strafsteuer" nach

14.10.2002 - Jugendschutz nicht gewährleistet

24.05.2002 - ebay verharrt in Verweigerungshaltung

19.04.2002 - Berliner Abgeordnetenhaus entscheidet sich für Sonntagsöffnung

14.03.2002 - Experten zur Sonntagsöffnung (in NRW)

23.01.2002 - Niedersachsen folgt Bundestagsempfehlung - Sonntagsöffnung für Videotheken

15.01.2002 - ebay - Täter oder Opfer?

13.12.2001 - Schleswig-Holstein erlaubt Sonntagsöffnung von Videotheken

26.11.2001 - Bundesfamilienministerium zeichnet Cinetheken aus

11.09.2001 - Videotheken fordern Gleichberechtigung

18.05.2001 - Erfolgreiche Volksinitiative in Schleswig-Holstein

01.12.2000 - Hamburgs Videotheken dürfen sonntags öffnen

09.10.2000 - Landgericht Bremen sorgt für mehr Jugendschutz im Internet

13.09.2000 - Video on Demand - Stellungnahme zum FTD-Bericht

01.08.2000 - "Video rein - Alltag raus" - Neue Branchenkampagne vorgestellt

18.01.2000 - Videoverleih 1999 leicht gestiegen

29.11.1999 - 61 Prozent aller Video- / Mediatheken führen DVD´s

16.09.1999 - Landgericht Berlin verbietet Sat.1-Werbung

08.06.1999 - Massiver Abbau von Aushilfskräften im Videofachhandel

27.05.1999 - Ausbildungsinitiative der deutschen Video- und Mediatheken

20.05.1999 - Münchner Landgericht verbietet irreführende DF1-Werbung

25.03.1999 - Sonntagsöffnung für Videotheken in Sachsen-Anhalt

11.02.1999 - IVD mahnt MediaMarkt ab

09.02.1999 - Master Mediatheken bieten Home-Entertainment für die ganze Familie

14.01.1999 - IVD erwirkt Unterlassungserklärung von DF1


Für Rückfragen oder weiterführende Informationsmaterialien stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Jörg Weinrich (weinrich@ivd-online.de)
Geschäftsführender Vorstand

Andreas Hegel (hegel@ivd-online.de)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 



 

 

 
Weitere Infos  
Aktuelle Pressemitteilungen
      IInteressenverband des Video- und Medienfachhandels in Deutschland e.V.  
Druckversion